Suche
Suche Menü

Ganzgestaltung

Ganzgestaltung – Ihre Werbung auf der ganzen Fläche von Bussen und Bahnen

Unter dem Begriff der Ganzgestaltung wird die Nutzung der Außenflächen von Bussen und Bahnen als Werbefläche verstanden. Bei der Variante Ganzgestaltung Plus stehen zusätzlich bis zu 30% der Fensterflächen zur Verfügung.

Diese werden mit einer speziellen Windows-Graphics-Folie beklebt. Hierbei handelt es sich um eine Lochfolie, die auf der einen Seite ein besonders feines Druckbild ermöglicht, auf der anderen Seite jedoch vom Innenraum des Fahrzeuges blickdurchlässig ist.

Ganzgestaltete Transportmedien sind besonders aufmerksamkeitsstark und ein besonderer Blickfang, den niemand übersehen kann. Sie werden in der Regel langfristig als Imagewerbung eingesetzt. Durch die Komplettgestaltung hat der Kunde eine absolute Alleinstellung auf dem Werbeträger.

Es erfolgt keine Ablenkung durch andere Werbetreibende. Hohe Reichweiten – bereits mit einem Fahrzeug werden bei einer Belegung von 12 Monaten über 50% der Bevölkerung erreicht und zahlreiche Wiederholungskontakte stehen für einen der günstigsten TKPs in der Außenwerbung.

Buchungs-Bedingungen:

  • Format: je nach Bus- / Bahntyp und Stadt unterschiedlich.
  • Mietzeit: in der Regel ab 1 Jahr; kürzere Laufzeiten auf Anfrage
  • Selektion: nach Betriebsbahnhöfen pro Stadt (Linien können nicht selektiert werden)

Wir haben für Sie einige Werkzeuge und Tools erarbeitet die Ihnen ermöglichen eine Kampagne selber planen zu können.

Ihr Motiv testen

>> Jetzt Ihr Motiv als
Ganzgestaltung testen

Angebot anfordern

>> Fordern Sie jetzt Ihr
unverbindliches Angebot

Planen und kalkulieren Sie Ihre Werbekampagne

>> Planen und kalkulieren Sie Ihre Werbekampagne

Download PDF

>> Informationen in schriftlicher
Form als PDF

Kontakt zu unserem Beratungsteam

>> Kontakt zu unserem
Beratungsteam

Und täglich grüßt die Buswerbung

So ein Bus ist eine gewaltige Erscheinung im Straßenverkehr. Und je dichter man an den Stadtkern und die Innenstadt kommt, umso näher liegt der Busbahnhof als zentraler Anlaufpunkt. Die Ganzgestaltung in der Form von Buswerbung ist genau dann die perfekte Werbung, wenn ein Image aufgebaut oder erhalten werden soll. Hierbei werden alle verfügbaren Flächen des Busses für die Werbegestaltung genutzt.

Der Bus als eines der zentralen Verkehrsmittel von Städten bietet als Werbemittel diverse Vorteile. So fährt Ihre Werbebotschaft entlang der Hauptverkehrsrouten durch die Stadt und erzielt dabei eine besonders hohe Kontaktrate. Sowohl die wartenden Fahrgäste werden auf die Werbung aufmerksam als auch alle anderen Verkehrsteilnehmer, die sich im unmittelbaren Bereich des Busses befinden. Bei der Buswerbung ist die Gestaltung vollkommen dem buchenden Kunden überlassen. Durch eine individualisierte und aufmerksamkeitserregende Werbung können viele Fahrgäste und Besucher von Städten angesprochen werden.

Gleiches gilt auch für die Straßenbahnen in Innenstädten, die gleichermaßen vollständig gestaltet werden können. Abhängig von der Größe der Städte beziehungsweise der Anbindung der Einzugsgebiete kann mit einer Ganzgestaltung auf Bussen und/oder Bahnen ein sehr großer Bereich erreicht werden. Insofern eignet sich die Bus- und Bahnwerbung besonders zur Imagepflege.

Bahnwerbung – Auch die Bahn ist interessant als Werbeträger

Speziell in größeren Städten ist der innerstädtische Verkehr durch Straßenbahnen oftmals sehr gut ausgebaut. Das engmaschige Netz der Verbindungen erlaubt es den Einwohnern schneller innerhalb des Stadtgebietes fast jeden Ort zu erreichen. Dreh- und Angelpunkt ist dabei immer der Hauptbahnhof, an dem alle Linien vorbei kommen.

Das weite Verkehrsnetz bis in die Außengebiete und der hohe Nutzungsgrad durch die Bevölkerung machen Bahnwerbung attraktiv. So verlaufen die Bahnlinien oftmals parallel zum fließenden Straßenverkehr oder nehmen direkt daran teil. Die Werbebotschaft erreicht die Zielgruppe entsprechend problemlos.

Straßenbahnen werden ebenso wie Busse von der breiten Bevölkerung genutzt. Während es in den Morgenstunden vor allem die Berufstätigen und Schüler sind, fahren zu den anderen Tageszeiten ältere Menschen und Familien mit den Verkehrsmitteln. Somit werden mit der Werbebotschaft aus der Ganzgestaltung alle Zielgruppen einer Marke erreicht.

Werbung auf Transportmedien erlauben ständige Präsenz

Alle Formen von Transportmitteln sind grundsätzlich, solange es zulässig ist und niemand beeinträchtigt, hervorragende Werbemittelträger. Im städtischen Bereich sind hier natürlich Busse und Straßenbahnen zu nennen. Mit Blick auf die geographische Verteilung der Bevölkerung auf die Innenstädte sowie die Außenbezirke kann hier je nach Zielgruppe das passende Transportmedium gewählt werden.

Buswerbung und Bahnwerbung kann für sich alleine und isoliert von anderen Werbemitteln funktionieren. Sie ist nicht für kurzfristige Angebote geeignet, sondern vom Montageaufwand eher für langfristige Werbekampagnen zu nutzen. So kostet die Installation der Werbefolie sowohl im Druck als auch beim Anbringen vergleichsweise mehr als beispielsweise Plakatwerbung. Der Unterhalt der Werbung auf Transportmedien ist in Relation gesehen jedoch wieder weitaus günstiger.

Aber auch im Marketing-Mix sind die Werbebotschaften gut kombinierbar. Langfristig orientierte Werbung hält die Kontaktraten und Reichweite für den Werbenden ständig präsent. Werbeaktionen für Produkte oder neue Geschäfte können dann ergänzend an den Haltestellen durch Plakate oder City-Light-Poster perfekt ergänzt werden. Insofern müssen die Werbemaßnahmen auf Bus und Bahn nicht isoliert gesehen werden, sondern können als Unterstützung für kurzfristige Werbeaktionen dienen.

Interessante Ergänzungen in den Verkehrsmitteln und Transportmedien

So interessant wie die Außenfläche der Verkehrsmittel ist, ist aber auch gleichermaßen der Innenraum. Zwar lassen sich hier nur mit relativ kleinen Folien und Plakaten Werbebotschaften übermitteln, aber beispielsweise bieten digitale Medien wie das Fahrgast-TV eine interessante Ergänzung zur Außenwerbung. Hierbei werden die Botschaften der einzelnen Werbenden auf Bildschirmen im Rahmen eines Infotainment-Senders als Werbeunterbrechungen abgespielt. So wird der Fahrgast auch während der Fahrt mit entsprechenden Botschaften erreicht.

Wir haben für Sie einige Werkzeuge und Tools erarbeitet die Ihnen ermöglichen eine Kampagne selber planen zu können.

Ihr Motiv testen

>> Jetzt Ihr Motiv als
Ganzgestaltung testen

Angebot anfordern

>> Fordern Sie jetzt Ihr
unverbindliches Angebot

Planen und kalkulieren Sie Ihre Werbekampagne

>> Planen und kalkulieren Sie Ihre Werbekampagne

Download PDF

>> Informationen in schriftlicher
Form als PDF

Kontakt zu unserem Beratungsteam

>> Kontakt zu unserem
Beratungsteam